Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

In fremden Wäschekammern …

Kim Nina Ocker: Nothing like us

Ocker, Kim Nina - Something like us

Inhalt

Lena kann ihr Glück kaum fassen, als sie die Chance erhält, in New York ein Praktikum im berühmten West-Hotel zu absolvieren. Ihrem großen Traum, als Pâttisiere zu arbeiten, damit ein Stück näher, funkt ihr nur der mysteriöse Sander dazwischen. Durch ein peinliches Missverständnis hält sie den Sohn des Hotelbesitzers für einen einfachen Praktikanten wie sie – und in den wirren Verstrickungen haben beide ihre Gefühle nicht mehr im Griff …

Quickfacts

Autor: Kim Nina Ocker
Titel: Nothing like us
Preis: 6,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3-7363-0565-6
Verlag: LYX.digital
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „In fremden Wäschekammern …“

Advertisements
Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Liebe in unendlichen Höhen …

Jennifer E. Smith: Punktlandung in Sachen Liebe

Smith, Jennifer E. - Punktlandung in Sachen Liebe

Inhalt

Eigentlich will Hadley gar nicht sehen, wie ihr Vater eine andere Frau als ihre Mutter heiratet. Doch am Flughafen angekommen, kann sie nicht mehr zurück. Wie gut, dass ihr bei der Reise über den Pazifik Oliver Gesellschaft leistet – Oliver, der unmögliche Storys erzählt und Hadley aufheitert, als ihre Klaustrophobie zuschlägt. Doch gibt es Liebe auf den ersten Blick wirklich? Und was passiert, wenn sie in Heathrow landen – bleibt die Liebe über den Wolken zurück, als wäre sie nie da gewesen?

Quickfacts

Autor: Jennifer E. Smith
Titel: Punktlandung in Sachen Liebe
Preis: 6,99€ (E-Book) | 7,99€ (TB)
ISBN: 978-3-551-31257-0
Verlag: Carlsen
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Liebe in unendlichen Höhen …“

Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Die Melodie deiner Hoffnungen …

Gill Lewis: Der Klang der Freiheit

Lewis, Gill - Der Klang der Freiheit

Inhalt

Ein kleines Boot auf hoher See. Der Motor ist ausgefallen, die Menschen kauern sich enger zusammen. Die Nacht schwebt über ihnen. Während sie Essen, Trinken und Wärme miteinander teilen, hat Rami nur eins zu geben – seine Musik. Die Geige war das Einzige, was er packen konnte, bevor er sich auf den Weg in ein neues Leben gemacht hat. In ein ungewisses Leben. Aber seine Geige spielt auch das Lied der Freiheit und bietet Hoffnung in einer Zeit, in der diese rar gesäht ist.

Quickfacts

Autor: Gill Lewis
Titel: Der Klang der Freiheit
Preis: 7,99€ (E-Book) | 10,00€ (HC)
ISBN: 978-3-8458-2601-1
Verlag: arsEdition
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Die Melodie deiner Hoffnungen …“

Allgemein · Bücher · Kinderbuch · Literatur · Rezension · Roman

Eine Portion Familienliebe …

Sarah Welk: Ziemlich beste Schwestern – Quatsch mit Soße

Welk, Sarah - Ziemlich beste Schwestern 1

Inhalt

Mimi und Flo sind Geschwister. Und mit ihnen im Haus leben Mama und Papa, die Kaninchen Knolle und Bolle, der Kater Kalle und vier kleine Mäuse, die sie ihrem Cousin abgekauft haben. Doch von einem ruhigen Familienleben kann nicht die Rede sein – auch wenn ihr Dorf klein ist, geht es bei den frechen Schwestern immer rund!

Quickfacts

Autor: Sarah Welk
Illustrator: Sharon Harmer
Titel: Ziemlich beste Schwestern – Quatsch mit Soße
Preis: 10,00€ (HC) | 7,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3-8458-2705-6
Verlag: arsEdition
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Eine Portion Familienliebe …“

Allgemein · Bücher · fantasy · Literatur · Rezension · Roman

Eine tödliche Reise mit Hindernissen …

Sarah Adler: Knochenjob

Adler, Sarah - Knochenjob

Inhalt

Der Tod hat die Nase gestrichen voll davon, dass seine Kollegen immer mehr Anerkennung bekommen als er. Vor allem dieses schreckliche Leben – nicht auszuhalten! So wie der Angeber herumprahlt, rollen sich einem ja die nicht vorhandenen Zehennägel auf. Also beschließt Tod, dem Sensemann-Image den Rücken zuzukehren. Zwischen Erste-Hilfe-Versuchen, unschönen Begegnungen mit Krankheit, Zufall, Schicksal und Glück, und einer irrwitzigen Suche nach einer Urlaubsvertretung, um sich bei der Zeit zu beschweren, muss Tod erst entdecken, was sich in der Geschichte der Evolution so alles zugetragen hat …

Quickfacts

Autor: Sarah Adler
Titel: Knochenjob
Preis: 3,99€ (E-Book) | 12,90€ (TB)
ISBN: 978-3-95991-192-4
Verlag: Drachenmond Verlag
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Eine tödliche Reise mit Hindernissen …“

Allgemein · Comics · fantasy · Literatur

Gegen Engel und die Bestimmung – Ein Webcomic

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen Künstler vorstellen, dessen Bilder manche von euch vielleicht schon auf Deviantart oder Pinterest gesehen haben. Ich bin selbst noch nicht ganz sicher, wie dieser Beitrag am Ende aussehen wird, aber ich will unbedingt meine Begeisterung mit euch teilen, denn neben einem wunderschönen Zeichenstil verarbeitet der Künstler Wang Ling aus China, besser bekannt als WLOP eine unfassbar coole Story in seinem Webcomic Ghostblade.

Weiterlesen „Gegen Engel und die Bestimmung – Ein Webcomic“

Allgemein · Bücher · Comics · Literatur · Roman · Statistiken

Studenten im Prüfungswahn …

Hallo ihr Lieben!

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, jetzt ist es schon Februar, dabei habe ich das Gefühl, dass wir gerade erst das neue Jahr begrüßt haben. Allerdings freue ich mich gerade ziemlich darüber, dass die Zeit so vorbeifliegt – so wie wahrscheinlich alle Studenten, die in der Klausurenphase stecken.

Das Jahr fing für mich mit meinen Freunden an, denn glücklicherweise konnte ich Silvester in unserer kleinen WG mit Anni, Cara, Larissa & Mone feiern. Dass die drei letzteren zu Besuch waren, hat für viel Spaß und Unsinn gesorgt. Ob mitternächtliche Bashings von furchtbaren Schreibergüssen, Schokofondue beim Feuerwerk oder eine Luftmatratze, die ihre besten Zeiten hinter sich gelassen hat und einer traurigen Titanic gleicht – es gab immer was zu lachen.

Obwohl das Jahr recht ruhig anfing, wird es nun doch immer stressiger. Zwei meiner Prüfungen liegen nun hinter mir, vier folgen noch im Februar und eine im März nach der Buchmesse. Zur Buchmesse wird es hier wohl auch wieder volles Haus geben und auch die Gästewohnung, die wir seit letztem Jahr für unsere Bloggerfreunde anmieten, ist schon rappelvoll. Wird also wieder ziemlich unterhaltsam!

Zudem freue ich mich auf weitere Treffen mit Bianca, Laura und Marie. Nach über einem Jahr, in dem ich nun schon in Leipzig wohne, fühle ich mich hier langsam heimelig. Ich liebe die Stadt, keine Frage – hier fühle ich mich viel besser und ruhiger als früher in Frankfurt. Aber trotz meiner WG hatte ich manchmal das Gefühl, dass mir hier der Anschluss fehlt, den ich nun aber gefunden habe. Nach dem lustigen Spieleabend kurz nach Neujahr und einem sehr unschreiberischen Schreibdate (6 Stunden quatschen? Klar, kein Ding) freue ich mich schon darauf, morgen bei Pizza wieder etwas vom Klausurendruck runterzukommen.

Im Januar habe ich es dennoch geschafft, einiges zu lesen, und meine Comic-Sucht damit auch neu entfacht. Ich war während Abizeiten süchtig nach Marvel-Comics und habe Unmengen davon verschlungen. Jetzt probiere ich mich an englischen Comics aus etwas seltsameren Genres aus und bin begeistert! Es macht einfach richtig Spaß, mal wieder wild rumzuprobieren.

Ansonsten war der Januar lesetechnisch sehr durchmischt. Ich hatte ein paar gute, weniger gute und sehr enttäuschende Bücher darunter, aber zum Glück gab es ein paar Titel, die ich richtig ins Herz schließen konnte und die mich völlig begeistert haben. Das macht es doch wieder wett.

STATISTIK JANUAR

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gelesene Bücher: 12

Favorit des Monats: Kiss of Fay

Zwischenstand Jahreschallenge: 12 von 100 Büchern gelesen