Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Statistiken

Schnee, Schnee, Schnee, wo bleibst du nur?

Hallo ihr Lieben,
wieder einmal ist ein Monat zu Ende und wir steuern mit riesigen Schritten auf 2018 zu. Ich muss gestehen, das macht mir teilweise etwas Angst – es gibt dieses Jahr noch so viel zu tun. Aber meine Reisen sind fürs Erste abgehakt und ich freue mich auf die gemütliche Adventszeit, die ich bei meiner Familie und mit meinen Freunden verbringen werde, sobald die kurzen Weihnachtsferien anstehen.

Der November war bei mir extrem veranstaltungslastig. Während ich nebenher mit der Grippewelle kämpfe, kann ich mich jetzt mal am Wochenende ausruhen und wieder von daheim aus arbeiten. Das erste Projekt, das diesen Monat meine Zeit verschlungen hat, war der Kleinverlegertag an der HTWK Leipzig, den ich mit meinen Kommilitonen organisiert und moderiert habe. Im Beitrag findet ihr meine Erfahrungen dazu – wer sich für mein Studium interessiert, bekommt hier also einen Einblick in eins unserer Praxisprojekte. Zudem standen auch Schreibdates an, mit Bianca, Laura und Anabelle an, was wirklich Spaß gemacht hat und wiederholt wird, sobald ich wieder mehr Zeit habe.

Am 17. November ging es dann für mich um 1 Uhr morgens los nach München, zum Bloggertreffen von arsEdition. Die ganze Atmosphäre war sehr gemütlich, es gab schon weihnachtlichen Tee, die neuen Produkte aus der Deluxe-Edition, viele Gespräche und ich konnte mal wieder Caterina, unsere Blogbetreuerin treffen. Die Zeit ging beim Thema Glückssuche und dem Workshop zum Handlettering unheimlich schnell vorbei, dafür bin ich aber auch gleich nach Frankfurt weitergefahren, wo es am nächsten Tag für Cara, Claudia und mich am Flughafen ein Treffen gab, um zur Netzwerk Agentur Bookmark weiterzufahren. Auch das Bloggerseminar war sehr gemütlich und mit den bekannten Bloggern konnten wir gleich mal wieder plaudern. Mir fehlte leider die Zeit, auch zu diesen Treffen Berichte zu schreiben, aber ich danke allen lieben Menschen, die sie so schön gemacht haben!

Das Wochenende drauf ging es dann für Anni, Cara und mich zur Buch Berlin. Ein Highlight, auf das ich mich mega gefreut habe! Hier habe ich von Cara und der zauberhaften Marie Weißdorn ( fühlt euch geherzt! ❤ ) auch noch nachträgliche Geburtstagsgeschenke bekommen, viele Bücher eingesackt und mich die meiste Zeit bei den verrückten Eiserladys herumgetrieben. Und ich vermisse sie alle so sehr! Aber bis Leipzig ist es ja nicht mehr lang …

Auch vom Lesestand her war der Monat ganz gut. Es waren bessere und schlechtere Bücher dabei, aber gerade der New Adult-Bereich konnte mich begeistern. Und ich habe mich endlich mal wieder einem älteren Buch widmen können. Wuhu!

STATISTIK NOVEMBER

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gelesene Bücher: 8

Favorit des Monats: Der Report der Magd

Zwischenstand Jahreschallenge: 87 von 100 Büchern gelesen

Advertisements
Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Im Schatten der Selbstzweifel blitzt ein Hoffnungsschimmer …

Bianca Iosivoni – Der letzte erste Kuss

images

Inhalt

Beste Freunde – mehr nicht. Für Luke und Elle steht fest, dass sie ihre Freundschaft nicht aufs Spiel setzen wollen. Viel zu oft haben sie bereits Verlust erfahren, doch ihre Frühstücksrituale und die Filmabende dürfen nicht an einem einfachen One-Night-Stand zerbrechen. Doch als Elles Familie sie wieder einholt und auch Luke mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat, wird ihnen klar, wie sehr sie sich gegenseitig brauchen. Doch hält ihre Freundschaft auch über den letzten ersten Kuss hinaus?

Quickfacts

Autor: Bianca Iosivoni
Titel: Der letzte erste Kuss
Preis: 8,99€ (E-Book) | 10,00€ (TB)
ISBN: 978-3-7363-0414-7
Verlag: Lyx
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Im Schatten der Selbstzweifel blitzt ein Hoffnungsschimmer …“

Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Die Hogwarts-Bücherei kriegt Nachschub …

extraaufgabe-oktober

Lies dich nach Hogwarts-Challenge: Extra Aufgabe Oktober

Die Bonusaufgabe für den Oktober, bei der man gleich 5 Punkte erhalten kann, wurde unter anderem von Ivy bekannt gegeben. Um dem Hogwarts-Theme gerecht zu bleiben, haben sich die Veranstalter eine richtig coole, aber auch schwierige Aufgabe überlegt. Welche fünf Bücher würde ich denn nach Hogwarts mitnehmen? Die Wahl fiel mir wirklich nicht leicht, aber hier ist meine Auswahl!

Weiterlesen „Die Hogwarts-Bücherei kriegt Nachschub …“

Allgemein · Bücher · fantasy · Literatur · Rezension · Roman · romantasy

Gefangen zwischen Licht und Dunkel …

Bianca Iosivoni: Soul Mates – Flüstern des Lichts

19984082_811608545683428_6608857873256455883_o

Inhalt

Als Rayne in einer dunklen Gasse auf der Suche nach ihrer kleinen Schwester auf Colt und Miles trifft, scheint ihr Leben glatt ihren Lieblingsbüchern entsprungen zu sein. Wer sind die zwei Kämpfer, die vor ihren Augen einen Mann ermorden? Wieso löst er sich einfach auf? Und was hat das mit den verschwundenen Menschen rund um Chicago zu tun? Als Colt ihr eröffnet, dass die Welt in Licht- und Dunkelseelen gespalten ist, die einen andauernden Krieg führen, muss sich Rayne entscheiden, auf welcher Seite sie stehen will. Dass sie scheinbar ihren Seelenpartner getroffen hat, macht ihr die Wahl aber nicht einfacher …

Quickfacts

Autor: Bianca Iosivoni
Titel: Soul Mates – Flüstern des Lichts
Preis: 14,00€ (TB) | 9,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3473585144
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Gefangen zwischen Licht und Dunkel …“

Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Wenn dich die Fehler der Vergangenheit einholen …

Bianca Iosivoni: Der letzte erste Blick

511EembiHxL

Inhalt

Nichts wie raus aus ihrem alten Zuhause! Für Emery Lance zählt nur, ihre Vergangenheit so weit wie möglich hinter sich zu lassen. Als sie an der Universität in West Virginia auf Dylan Westbrook trifft, meint sie ihn sofort durchschauen zu können. Und von den netten Jungs von nebenan hat sie die Schnauze gestrichen voll. Doch die Streiche, die sie sich gegenseitig spielen, bringen sie unweigerlich näher zusammen – bis ihre Vergangenheit beide einholt. Können sie sich gegenseitig retten oder zerbrechen sie an den alten Wunden, die aufreißen?

Quickfacts

Autor: Bianca Iosivoni
Titel: Der letzte erste Blick
Preis: 8,99€ (E-Book) | 10,00€ (TB)
ISBN: 978-3-7363-0412-3
Verlag: Lyx
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Wenn dich die Fehler der Vergangenheit einholen …“

Allgemein · Bücher · Blogtour · Literatur · Roman

Blogtour „Daughters of Darkness – Lara“ – Tag 4

16602979_1280710835322534_6421982543429737907_n

Hallo ihr Lieben,
auch ich darf euch heute herzlich zur Blogtour von Bianca Iosivonis „Daughters of Darkness – Lara“ begrüßen! Ihren Anfang nahm die Tour bei Anni, die euch das Buch und einige Zitate vorstellte. Dann ging es weiter mit Desiree und einem tollen Interview mit der Autorin, dicht gefolgt von Alexandra, die euch Tyler und Alec vorstellte. Bevor morgen Manja die Tour mit der Frage beendet, ob es wirklich schon vorbei sein soll, entführe ich euch heute nochmal in die

Zusammenhänge.

Weiterlesen „Blogtour „Daughters of Darkness – Lara“ – Tag 4″

Allgemein · Bücher · Literatur · Roman · romantasy

Valentinstag-Special: Top 5 Herzschmerzautoren

Valentinstag-Special: Meine Top 5 Herzschmerz-Autoren

Für den Valentinstag, den ich heute mit Lesen und BWL verbracht habe, habe ich mir für euch noch eine Kleinigkeit ausgedacht. Kennt ihr diese Momente, wenn ihr ein Buch lest und die Autoren verflucht, liebt, hasst, teeren und Federn wollt, weil sie euch so viel fühlen lassen? Ich kenne es inzwischen von einigen Büchern, die mich dieses Gefühlschaos haben durchleben lassen, deshalb möchte ich euch heute mal meine Top 5 Herzschmerz-Autoren vorstellen, die meine Gefühlswelt ordentlich aufgewühlt haben!

abstract-1300237_1280

Weiterlesen „Valentinstag-Special: Top 5 Herzschmerzautoren“