Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Statistiken

Schnee, Schnee, Schnee, wo bleibst du nur?

Hallo ihr Lieben,
wieder einmal ist ein Monat zu Ende und wir steuern mit riesigen Schritten auf 2018 zu. Ich muss gestehen, das macht mir teilweise etwas Angst – es gibt dieses Jahr noch so viel zu tun. Aber meine Reisen sind fürs Erste abgehakt und ich freue mich auf die gemütliche Adventszeit, die ich bei meiner Familie und mit meinen Freunden verbringen werde, sobald die kurzen Weihnachtsferien anstehen.

Der November war bei mir extrem veranstaltungslastig. Während ich nebenher mit der Grippewelle kämpfe, kann ich mich jetzt mal am Wochenende ausruhen und wieder von daheim aus arbeiten. Das erste Projekt, das diesen Monat meine Zeit verschlungen hat, war der Kleinverlegertag an der HTWK Leipzig, den ich mit meinen Kommilitonen organisiert und moderiert habe. Im Beitrag findet ihr meine Erfahrungen dazu – wer sich für mein Studium interessiert, bekommt hier also einen Einblick in eins unserer Praxisprojekte. Zudem standen auch Schreibdates an, mit Bianca, Laura und Anabelle an, was wirklich Spaß gemacht hat und wiederholt wird, sobald ich wieder mehr Zeit habe.

Am 17. November ging es dann für mich um 1 Uhr morgens los nach München, zum Bloggertreffen von arsEdition. Die ganze Atmosphäre war sehr gemütlich, es gab schon weihnachtlichen Tee, die neuen Produkte aus der Deluxe-Edition, viele Gespräche und ich konnte mal wieder Caterina, unsere Blogbetreuerin treffen. Die Zeit ging beim Thema Glückssuche und dem Workshop zum Handlettering unheimlich schnell vorbei, dafür bin ich aber auch gleich nach Frankfurt weitergefahren, wo es am nächsten Tag für Cara, Claudia und mich am Flughafen ein Treffen gab, um zur Netzwerk Agentur Bookmark weiterzufahren. Auch das Bloggerseminar war sehr gemütlich und mit den bekannten Bloggern konnten wir gleich mal wieder plaudern. Mir fehlte leider die Zeit, auch zu diesen Treffen Berichte zu schreiben, aber ich danke allen lieben Menschen, die sie so schön gemacht haben!

Das Wochenende drauf ging es dann für Anni, Cara und mich zur Buch Berlin. Ein Highlight, auf das ich mich mega gefreut habe! Hier habe ich von Cara und der zauberhaften Marie Weißdorn ( fühlt euch geherzt! ❤ ) auch noch nachträgliche Geburtstagsgeschenke bekommen, viele Bücher eingesackt und mich die meiste Zeit bei den verrückten Eiserladys herumgetrieben. Und ich vermisse sie alle so sehr! Aber bis Leipzig ist es ja nicht mehr lang …

Auch vom Lesestand her war der Monat ganz gut. Es waren bessere und schlechtere Bücher dabei, aber gerade der New Adult-Bereich konnte mich begeistern. Und ich habe mich endlich mal wieder einem älteren Buch widmen können. Wuhu!

STATISTIK NOVEMBER

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gelesene Bücher: 8

Favorit des Monats: Der Report der Magd

Zwischenstand Jahreschallenge: 87 von 100 Büchern gelesen

Advertisements
Allgemein · Bücher · Literatur · Roman

Ein Brief voller Mut …

extraaufgabe-november

Lies dich nach Hogwarts-Challenge: Extra Aufgabe November

Die Bonusaufgabe für den November, bei der man gleich 5 Punkte erhalten kann, wurde unter anderem von Ivy bekannt gegeben. Diesmal geht es um einen Brief – einen besonderen Brief. Denn wir sollen an einen Charakter aus einem Buch schreiben, das wir für die Challenge gelesen haben. Ich habe lange überlegt, bevor ich mich für Sage aus „Berühre mich. Nicht.“ von Laura Kneidl entschieden habe – aber es war die richtige Wahl.  Weiterlesen „Ein Brief voller Mut …“

Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman · romantasy

Zum Märchenland reicht der Froschkuss …

Julia Bohndorf: Verflixte Flüche – Voll verirrt

23380198_1782359341805353_4017744867905251159_n

Inhalt

Allein im Märchenland – Hannah kann es nicht fassen: Ein Kuss mit dem Frosch hat sie direkt in Schneewittchens Reich befördert. Wie soll sie sich nun ohne die Hilfe ihrer Freunde zurechtfinden? Erst Salina, eine weise Frau, weiß Rat. Hannah muss die sieben Zwerge aufsuchen. Doch was hat es mit dem geheimnisvollen Phil auf sich, der in einer Gaststätte ihre Liebe zur Musik teilt? Findet Hannah den Rückweg in ihre Heimat oder bleibt Schneewittchens Reich ihre Zuflucht?

Quickfacts

Autor: Julia Bohndorf
Titel: Verflixte Flüche – Voll verirrt
Preis: 5,90€ (TB) | 0,99€ (E-Book)
ISBN: folgt
Verlag: Eisermann
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X; folgt)

Weiterlesen „Zum Märchenland reicht der Froschkuss …“

Allgemein · Ausprobiert · Bücher · Handlettering · Rezension · Trend

Handlettering – schöner, besser, leichter! | +Werbung

fullsizeoutput_195a

Hallo ihr Lieben,
endlich komme ich dazu, euch diesen größeren Beitrag vorzustellen, in dem ich mich mit einem der Trendthemen des Jahres befasse. Das Thema „Handlettering“ ist wohl an niemandem einfach so vorbei gegangen. Und auch ich habe mich vom Hype anstecken lassen und lettere inzwischen voller Begeisterung, probiere neue Techniken aus und lerne jeden Tag wieder dazu. Für alle, die wie ich einfach mal ausprobieren möchten, was sie schaffen können, sich aber ohne Anleitung nicht ganz herantrauen, habe ich jetzt meine Lektüretipps, Videotutorials und nützliche kleine Hinweise zusammengefasst. Teilweise wurde mir Material zum Probieren gestellt, weshalb dieser Beitrag mit Werbung gekennzeichnet ist. Ich gebe euch hier aber meine unverfälschte, unbeeinflusste persönliche Meinung.
Also, an die Stifte, fertig, los!

Weiterlesen „Handlettering – schöner, besser, leichter! | +Werbung“

Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Frauen – Die Monster der Gesellschaft …

Margaret Atwood: Der Report der Magd

produkt-10004392

Inhalt

Kinder kriegen oder nicht – Desfred bleibt diese Wahl nicht. In einem totalitären Staat, der durch die „Augen“, seine Spione, jede Ungehorsamkeit mitbekommt, wird sie als Magd zur Gebärmaschine eines Kommandanten. In ihrem neuen Zuhause hat keine der Frauen, egal ob Ehefrau, Martha oder Magd, eine Wahl. Jegliche Rechte sind ihnen entsagt – so wie im gesamten Staat Gilead. Doch Desfred erzählt ihre Geschichte in der Hoffnung auf ein besseres Leben – ein freies Leben.

Quickfacts

Autor: Margaret Atwood
Titel: Der Report der Magd
Preis: 11,99€ (E-Book) | 12,00€ (TB) | 25,00€ (HC)
ISBN: 978-3-492-31116-8
Verlag: Piper
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Frauen – Die Monster der Gesellschaft …“

Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Gefangen im Abnehmwahn …

Kera Rachel Cook: Hässliches Entlein war gestern

51QCCGF+AuL

Inhalt

Wie kann sich eine Frau an ein Business verkaufen, in dem nur ihr Körper und der nächste Fotojob zählen? Kera Rachel Cook berichtet über ihren eigenen Leidensweg, geprägt von Essstörungen und ihrem Wunsch nach Anerkennung. Klinikaufenthalte, ihr Wunsch nach einem dünnen Körper, die Vorstellungen der Modelagenturen, Fernsehauftritte – Kera hat mit ihrem Modelweg abgeschlossen und beschließt, sich selbst zu lieben.

Quickfacts

Autor: Kera Rachel Cook
Titel: Hässliches Entlein war gestern
Preis: 2,99€ (E-Book) | 9,90€ (TB)
ISBN: 978-1521858837
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Gefangen im Abnehmwahn …“

Allgemein · Bücher · Literatur

Liebes E-Book – ich mag dich wirklich!

Ein kleiner Liebesbrief ans E-Book …

Ich weiß, ich weiß: Blasphemie pur. Schließlich sind tatsächliche viele Buchliebhaber noch davon überzeugt, dass Printprodukte das einzig Wahre sind, E-Books ihre heißgeliebten Prints zerstören werden und es sowieso kulturell verwerflich ist, E-Books zu lesen. Und das trotz der stagnierenden Marktanteile von E-Books im Verlagswesen.

Also, du böses Teufelszeug, heute bekenne ich: Ich mag dich wirklich. Deshalb habe ich dir zu Ehren einen kleinen Liebesbrief verfasst.

abstract-1300237_1280

Mein herzallerliebstes E-Book,

Weiterlesen „Liebes E-Book – ich mag dich wirklich!“