Allgemein · Bücher · Comics · fantasy · Literatur · Rezension · Roman

Zwischen Drachen und Laserstrahlen …

Noelle Stevenson: Nimona

Stevenson, Noelle - Nimona

Inhalt

Wie jeder Superheld braucht auch jeder Superschurke einen Sidekick. Zumindest versucht Nimona, eine Gestaltwandlerin, das Ballister Blackheart klarzumachen. Dabei will der Bösewicht nichts als seine Ruhe – und was soll er überhaupt mit einem Kind anfangen? Schnell stellt sich heraus, dass Nimona nicht so einfach lockerlässt, und bevor Blackheart weiß, wie ihm geschieht, verschwimmen mit der Hilfe seines neuen Sidekicks die Grenzen zwischen Gut und Böse …

Quickfacts

Autor: Noelle Stevenson
Titel: Nimona
Preis: 19,95€ (TB) | 15,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3-95839-960-0
Verlag: Minisplitt (Splitter Verlag)
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Zwischen Drachen und Laserstrahlen …“

Advertisements
Allgemein · Comics · fantasy · Literatur

Gegen Engel und die Bestimmung – Ein Webcomic

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen Künstler vorstellen, dessen Bilder manche von euch vielleicht schon auf Deviantart oder Pinterest gesehen haben. Ich bin selbst noch nicht ganz sicher, wie dieser Beitrag am Ende aussehen wird, aber ich will unbedingt meine Begeisterung mit euch teilen, denn neben einem wunderschönen Zeichenstil verarbeitet der Künstler Wang Ling aus China, besser bekannt als WLOP eine unfassbar coole Story in seinem Webcomic Ghostblade.

Weiterlesen „Gegen Engel und die Bestimmung – Ein Webcomic“

Allgemein · Bücher · Comics · Literatur · Roman · Statistiken

Studenten im Prüfungswahn …

Hallo ihr Lieben!

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht, jetzt ist es schon Februar, dabei habe ich das Gefühl, dass wir gerade erst das neue Jahr begrüßt haben. Allerdings freue ich mich gerade ziemlich darüber, dass die Zeit so vorbeifliegt – so wie wahrscheinlich alle Studenten, die in der Klausurenphase stecken.

Das Jahr fing für mich mit meinen Freunden an, denn glücklicherweise konnte ich Silvester in unserer kleinen WG mit Anni, Cara, Larissa & Mone feiern. Dass die drei letzteren zu Besuch waren, hat für viel Spaß und Unsinn gesorgt. Ob mitternächtliche Bashings von furchtbaren Schreibergüssen, Schokofondue beim Feuerwerk oder eine Luftmatratze, die ihre besten Zeiten hinter sich gelassen hat und einer traurigen Titanic gleicht – es gab immer was zu lachen.

Obwohl das Jahr recht ruhig anfing, wird es nun doch immer stressiger. Zwei meiner Prüfungen liegen nun hinter mir, vier folgen noch im Februar und eine im März nach der Buchmesse. Zur Buchmesse wird es hier wohl auch wieder volles Haus geben und auch die Gästewohnung, die wir seit letztem Jahr für unsere Bloggerfreunde anmieten, ist schon rappelvoll. Wird also wieder ziemlich unterhaltsam!

Zudem freue ich mich auf weitere Treffen mit Bianca, Laura und Marie. Nach über einem Jahr, in dem ich nun schon in Leipzig wohne, fühle ich mich hier langsam heimelig. Ich liebe die Stadt, keine Frage – hier fühle ich mich viel besser und ruhiger als früher in Frankfurt. Aber trotz meiner WG hatte ich manchmal das Gefühl, dass mir hier der Anschluss fehlt, den ich nun aber gefunden habe. Nach dem lustigen Spieleabend kurz nach Neujahr und einem sehr unschreiberischen Schreibdate (6 Stunden quatschen? Klar, kein Ding) freue ich mich schon darauf, morgen bei Pizza wieder etwas vom Klausurendruck runterzukommen.

Im Januar habe ich es dennoch geschafft, einiges zu lesen, und meine Comic-Sucht damit auch neu entfacht. Ich war während Abizeiten süchtig nach Marvel-Comics und habe Unmengen davon verschlungen. Jetzt probiere ich mich an englischen Comics aus etwas seltsameren Genres aus und bin begeistert! Es macht einfach richtig Spaß, mal wieder wild rumzuprobieren.

Ansonsten war der Januar lesetechnisch sehr durchmischt. Ich hatte ein paar gute, weniger gute und sehr enttäuschende Bücher darunter, aber zum Glück gab es ein paar Titel, die ich richtig ins Herz schließen konnte und die mich völlig begeistert haben. Das macht es doch wieder wett.

STATISTIK JANUAR

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gelesene Bücher: 12

Favorit des Monats: Kiss of Fay

Zwischenstand Jahreschallenge: 12 von 100 Büchern gelesen

Allgemein · Bücher · Comics · Rezension · Science Fiction

Teenager-Mädchen gegen die Alieninvasion …

Brian K. Vaughan: Paper Girls, Vol. 1

Vaughan, Brian K. - Paper Girls 1

Inhalt

Halloween, 1988 – in einer Kleinstadt machen vier Mädchen eine Entdeckung, die die Grundfesten des Universums erschüttert. Als Erin beim morgendlichen Austragen der Tageszeitung von einigen Teenagern überrascht wird, eilen ihr drei weitere Zeitungsmädchen zur Hilfe. Doch als sie in einem leerstehenden Haus auf ein Artefakt stoßen, das nicht aus dieser Welt zu stammen scheint, verändern sich nicht nur ihre Leben für immer, sondern auch die Welt, in der sie leben …

Quickfacts

Autor: Brian K. Vaughan
Zeichner: Cliff Chiang, Matt Wilson
Titel: Paper Girls, Vol. 1
Preis: 9,99$ (Paperpack) | 7,99$ (E-Book)
(Listenpreise! Je nach Buchhandlung können diese variieren)
ISBN: 978-1-63215674-7
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Teenager-Mädchen gegen die Alieninvasion …“

Allgemein · Bücher · Comics · Literatur · Mythologie · Rezension

Die Schmerzen deiner Vergangenheit …

Kieron Gillen: The Wicked + The Divine, Vol. 3 – Commercial Suicide

Gillen, Kieron - The Wicked + The Divine Vol. 3

Inhalt

Durch die Ereignisse der letzten Tage sehen sich die Götter mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Während sie über Morrigan an Baphomet heranzukommen versuchen, spielt Ananke ihre eigenen Spiele weiter – doch für wessen Seite? Während Woden, Amaterasu und Sakhmet in ihrem Schmerz versinken, will Baal Gerechtigkeit für Inanna – doch mit einer folgenschweren Entscheidung von Tara werden alle aufgerüttelt …

Quickfacts

Autor: Kieron Gillen
Zeichner: Jamie McKelvie, Matt Wilson
Titel: The Wicked + The Divine, Vol. 3 – Commercial Suicide
Preis: 14,99$ (Paperpack) | 11,99$ (E-Book)
(Listenpreise! Je nach Buchhandlung können diese variieren)
ISBN: 978-1-63215631-0
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Die Schmerzen deiner Vergangenheit …“

Allgemein · Bücher · Comics · Literatur · Mythologie · Rezension

Das Spiel um göttliche Kräfte …

Kieron Gillen: The Wicked + The Divine, Vol. 2 – Fandemonium

Gillen, Kieron - The Wicked + The Divine Vol 2

Inhalt

Nach dem tragischen Tod einer Gottheit des Pantheons geht das Leben weiter – das sollte es zumindest. Doch Laura versinkt in ihrer Trauer, die nur noch gesteigert wird, da sie an sich selbst zweifelt. War es eine bloße Illusion? Eine Täuschung, die ihre Zigarette gezündet hat? Die 12 Götter erheben sich – und fallen mit der Verheißung des Prometheus …

Quickfacts

Autor: Kieron Gillen
Zeichner: Jamie McKelvie, Matt Wilson
Titel: The Wicked + The Divine, Vol. 2 – Fandemonium
Preis: 14,99$ (Paperpack) | 11,99€ (E-Book)
(Listenpreise! Je nach Buchhandlung können diese variieren)
ISBN: 978-1-63215327-2
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Das Spiel um göttliche Kräfte …“

Allgemein · Bücher · Comics · Literatur · Mythologie · Rezension

Unsterblichkeit heißt nicht, dass du ewig lebst …

Kieron Gillen: The Wicked + The Divine, Vol. 1 – The Faust Act

Gillen, Kieron - The Wicked + The Divine Vol. 1

Inhalt

Alle 90 Jahre werden 12 Götter in Jugendlichen reinkarniert. Sie sind Popstars, Musen, die Helden ihrer Zeit – und innerhalb von zwei Jahren tot. Als Laura im Jahr 2014 alle Konzerte ihrer Götterhelden abklappert, trifft sie auf Luci – und wird mitten hineingezogen in die grausame Welt der Götter ihrer Zeit. Doch Laura will nicht fort und helfen, Lucifers Unschuld an einem Mord zu beweisen. Doch die Uhr tickt gegen sie, und auch die übrigen Götter meinen es mit dem Fangirl nicht nur gut …

Quickfacts

Autor: Kieron Gillen
Zeichner: Jamie McKelvie, Matt Wilson
Titel: The Wicked + The Divine, Vol. 1 – The Faust Act
Preis: 9,99$ (Paperpack) | 7,99€ (E-Book)
(Listenpreise! Je nach Buchhandlung können diese variieren)
ISBN: 9781-6-3215019-6
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Weiterlesen „Unsterblichkeit heißt nicht, dass du ewig lebst …“