Allgemein · Bücher · fantasy · Literatur · Roman

#18für2018 – Was steht nächstes Jahr an?

18für2018

Hallo ihr Lieben,

bevor es an meinen Jahresrückblick geht und ihr noch kleine Einblicke in das Jahr 2017 erhaltet, möchte ich euch zeigen, was für mich das nächste Jahr über anstehen wird. Sicherlich haben einige von euch schon von der Challenge #18für2018 gehört – dabei geht es darum, im nächsten Jahr 18 Bücher zu lesen, die man schon festgelegt hat. Meine 18 möchte ich euch jetzt ein wenig vorstellen und erklären, wieso ich sie ausgewählt habe.

Bianca Iosivoni: Soul Mates #2 & Die letzte erste Nacht

Weit oben auf meiner Liste stehen selbstverständlich die Fortsetzungen von Bianca Iosivoni. Da ich alle ihre Bücher wegsuchte, freue ich mich besonders auf die letzte erste Nacht, die richtig Potential hat, es krachen zu lassen – immerhin sind Tate und Trevor TNT. Und bei Soul Mates will ich mich einfach überraschen lassen, was es mit den Licht- und Dunkelseelen noch auf sich hat, und hoffe natürlich auf mehr Action von meiner Lieblingsantagonistin.


Sarah J. Maas: Das Reich der sieben Höfe

Die ACOTAR-Serie steht definitiv auf meiner Liste. Wie alles von Sarah J. Maas lese ich diese auf Englisch, da ich ihren Schreibstil einfach bewundere. Außerdem hört man so viel Gutes über die Reihe, dass ich wirklich gespannt bin, ob sie Throne of Glass übertrumpfen kann.


Sarah J. Maas: Empire of Storms & Tower of Dawn

Die Throne of Glass-Reihe gehörte 2017 zu meinen Lieblingen. Nun möchte ich sie nächstes Jahr beenden und noch vor Erscheinen des letzten Teils auch Empire of Storms und Tower of Dawn lesen. Diese Reihe hat mich einfach überwältigt, weshalb die Fortsetzungen fest eingeplant sind.


Maggie Stiefvater: The Raven King

Stiefvater, Maggie - The Raven King

Das letzte Buch des Raven Cycle möchte ich nächstes Jahr auch endlich beenden. Obwohl ich die Reihe rund um Blue und die Jungs liebe, habe ich ein Problem: Ich traue mich nicht, das Ende zu lesen. Deshalb hab ich den Raven King nun auch schon über ein Jahr lang ungelesen im Regal stehen. Aber 2018 geht es auch diesem Buch an den Kragen!


Malinda Lo: Ash

Lo, Malinda - Ash

Als ich vor einiger Zeit meinen Artikel über die Probleme der LGBTQA-Darstellung in Büchern geschrieben habe, wurde mir Malinda Los Werk empfohlen, das auch zwei Protagonistinnen hat und eine Märchenadaption ist. Ich musste es mir prompt besorgen und fiebere jetzt darauf hin, es endlich zu lesen, denn ich bin gespannt, ob es wirklich meinen Geschmack treffen kann und auch die Darstellung der Liebesgeschichte mir zusagen wird.


Melissa Marr: Wicked Lovely

Marr, Melissa - Wicked Lovely

Das letzte englische Buch auf meiner Liste wird ein Reread. Ich erinnere mich noch, dass ich vor einigen Jahren „Gegen das Sommerlicht“ sehr geliebt habe, aber mit dem Nachfolger nichts anfangen konnte. Jetzt will ich der Geschichte noch eine Chance geben und dafür auch das Original, nicht die deutsche Fassung lesen. Gerade die Nebenhandlung mit Donia, dem Wintermädchen, war für mich damals eine sehr inspirierende Geschichte.


Mona Kasten: Save me

Kasten_Save.inddWeiterhin bin ich sehr gespannt auf Neues von Mona Kasten. Save me ist wieder im New Adult-Bereich angesiedelt, wobei ich hoffe, dass es mehr meinen Nerv treffen wird als Trust Again und vielleicht auch mehr von dem coolen Feeling hat, das ich in Feel Again so gern mochte. Monas Bücher werde ich wohl noch eine Weile lang verfolgen, wenn mich Save me überzeugen kann, und ich hoffe auf eine coole Story und interessante, nicht ausgelutschte Protagonisten.


Laura Kneidl: Water & Air

Kneidl, Laura - Water & Air

Da mir bereits Berühre mich. Nicht. und Verliere mich. Nicht. so gut gefallen haben, will ich mich auch endlich an Water & Air von Laura Kneidl wagen. Das Worldbuilding klingt dabei sehr interessant und ich bin sehr gespannt, ob es mir besser gefallen wird als Light & Darkness, aber ich zähle fest darauf. Außerdem mag ich Lauras Schreibstil sehr gern.


Elly Blake: Fire & Frost

Blake, Elly - Fire & Frost

Der Spitzentitel im Ravensburger Jugendbuch im nächsten Jahr: Das kann ja nur gut werden. Fire & Frost besticht mit einem schönen Cover und ich bin sehr gespannt auf die Geschichte, die sich dahinter verbirgt. Vom Klappentext her könnte es eins meiner neuen Fantasy-Highlights werden, wenn es richtig umgesetzt wird.


Katherine McGee: Beautiful Liars #2

McGee, Katherine - Beautiful Liars 2

Nach dem echt interessanten ersten Teil freue ich mich auf die Fortsetzung der Beautiful Liars. So sehr mir das Buch anfangs auch nicht gefallen hat, muss ich jetzt wissen, wie es weitergeht, denn die Intrigen wurden immer dichter und ich bin sehr gespannt darauf, wie der Cliffhanger am Ende des ersten Teils nun weiter genutzt wird.


Ocker, Kim Nina - Nothing Like UsKim Nina Ocker: Nothing like us

 

Von Kim Nina Ocker wollte ich schon länger mal wieder etwas lesen, und da bieten sich ihre LYX-Titel passend zu den Challenges im neuen Jahr natürlich an. Auch hier erwarte ich eine starke Geschichte inmitten der High Society, also auch ein wenig Gossip Girl-Feeling.


Alana Falk: Sternensturm

HC_Falk_Sternensturm_SU.indd

Ich schleiche auch schon seit der Leipziger Messe um Sternensturm herum und kam doch nicht dazu, es von meinem SuB befreien zu können – obwohl ich es von einer lieben Freundin sogar signiert geschenkt bekommen habe! Nächstes Jahr soll es sich endlich ändern und ich setze diesen Titel auf die Liste, damit ich mich nicht mehr vor dem Wälzer drücken kann.


S. J. Kincaid: Diabolic

60259-2_Kincaid_Diabolic.indd

Diabolic ist auch wieder ein Titel, den ich der Autorin wegen lesen wollte. Und das schon, seit es auf Englisch rauskam! Ich liebe die Insignia-Reihe von S. J. Kincaid und bin deshalb umso gespannter drauf, wie sich Diabolic entwickeln wird, vor allem, da aus dem Einzelband nun doch eine Dilogie wird.


Maria M. Lacroix: Kiss of Fay

Lacroix, Maria M. - Kiss of Fay

Zu guter letzt steht auch noch ein Buch aus dem Drachenmond Verlag auf meiner Liste. Kiss of Fay wird für mich garantiert ein besonderes Highlight werden, denn auch dieses folgt der düsteren Umsetzung des Trendthemas der Fae-Wesen und der erste Teil, Secrets, hat mich teilweise nicht mal schlafen lassen. Auf die neuen Protagonisten bin ich extrem gespannt, und auch darauf, ob es wieder ein paar Leckerchen zum Anlecken geben wird. Man kann schließlich nie genug Bookboyfriends haben. Außerdem ist Marias Schreibstil genial – und so schön finster!


Und das waren sie auch schon: Meine 18 Bücher für das nächste Jahr, die unbedingt verschlungen werden müssen! Wollt ihr einige davon auch lesen? Wie sehen eure Listen aus? Habt ihr euch auch vorgenommen, mal ein paar fremdsprachige Titel zu lesen? Ich freue mich besonders auf meine englischen Bücher und bin gespannt, was ihr dazu sagt!

Advertisements

7 Kommentare zu „#18für2018 – Was steht nächstes Jahr an?

  1. Huhu liebe Klaudia,

    da hast du dir echt tolle Bücher ausgesucht. Und sie sehen auch noch alle so hübsch aus 🙂
    Sternensturm habe ich schon gelesen und war total positiv überrascht. Es ist so ein tolles Buch und ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung.

    Liebste Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu Sonja,
      ja, die sind echt alle totale Schmuckstücke. Und ich bin schon so neugierig auf den Inhalt. 🙂 Ui, das klingt doch super! Und so lang ist die Wartezeit ja nicht mehr. Ich freue mich auch schon riesig drauf, es subbt jetzt wirklich schon lange genug.

      Liebe Grüße,
      Klaudia

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Klaudia,

    Sehr schöne Bücher hast du dir vorgenommen. Auf einige freue ich mich auch schon sehr, dass sie erscheinen.
    Ash kannte ich noch nicht, aber das hatmich jetzt sehr neugierig gemacht.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch =)
    Liebe Grüße
    Nadine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s