Allgemein · Bücher · fantasy · Literatur · Rezension · Roman

In den Fängen der Skorpione …

Lena Klassen: Die Wandler – Der Kuss des Wandlers

Klassen, Lena - Die Wandler 1

Inhalt

Kiara ist ein Wunderkind an der Geige. Zumindest behaupten das alle, doch sie selbst glaubt nicht daran. Umso überraschender kommt die Einladung einer Musikakademie in Prag, in der sie ihre Ferien verbringen soll. Doch Kiara weiß, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht – die Akademie ist nur die Tarnung für die Wandler des Skorpionclans, einem Volk, das vor langer Zeit aus seiner Heimat Wint Alamar vertrieben wurde und nun nach einem neuen König sucht. Und Kiara soll als Angehörige des Schlangenclans mitten hinein. Eine Spionageaufgabe, die nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Herz gefährdet …

Quickfacts

Autor: Lena Klassen
Titel: Die Wandler – Der Kuss des Wandlers
Preis: 12,90€ (TB) | 0,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3-96173-056-8
Verlag: Eisermann
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Meine Bewertung

Über Lena Klassens Bücher habe ich inzwischen so viel Positives gehört, dass ich mit sehr hohen Erwartungen an „Der Kuss des Wandlers“ rangegangen bin. Immerhin besticht das Buch mit einem genialen Äußeren und ich war wirklich gespannt, ob mich nur die x-te Gestaltwandlerstory oder etwas ganz Neues erwartet. Und glücklicherweise wurden meine Erwartungen um Längen übertroffen.

Der Einstieg war noch etwas langsam, man lernt zunächst viel über Kiara und ihre Art, sowie ihr Leben in Heidelberg. Sehr sympathisch fand ich, dass es sich bei ihr nicht um eine perfekte Spionin oder jemand besonders Auffälliges handelte. Sie war völlig durchschnittlich, aber dabei durch ihre Existenz als Wandlerin auch wieder ganz anders. Wenn man normalerweise an Gestaltwandlergeschichten denkt, hat man doch zum Großteil Wölfe im Kopf, weshalb ich auch die Idee mit der Akademie in Prag, einem sehr historisch angehauchten und schönen Schauplatz, sehr mochte. Dort trifft man Wandler aus aller Welt, die eins gemeinsam haben – sie wissen nichts über ihr Erbe und ihre Fähigkeiten.

Dies führt dann auch dazu, dass sich in den Reihen der Wandler die Hierarchien schnell einstellen. Die besonderen Ränge und Unterschiede zwischen den Skorpionen und Schlangen fand ich wirklich interessant, und Lena Klassens verträumter, aber gleichzeitig actionreicher Schreibstil hat mich dazu gebracht, das Buch kaum aus der Hand legen zu wollen. Gerade Kiaras Gefühle im Bezug auf das Wandeln waren so greifbar und nah, dass ich die Sehnsucht in ihr richtig spüren konnte, was mir auch Wint Alamar als alte Heimat nähergebracht hat.

Die Story ist auf jeden Fall sehr aufwühlend und wechselt zwischen romantischeren und spannenderen Teilen. Kiaras Doppelrolle nimmt einen großen Teil des Buchs ein, sowie die Suche nach dem Spion und Kiaras Rätselraten, wer die andere Schlange sein könnte, die mit ihr eingeschleust wurde. Als Leser kann man sich dabei auch nie sicher sein, sodass die Story mich in ihren Bann ziehen konnte.

Und dann ist da noch Jacques. Jacques hat seinen eigenen Absatz verdient, denn ihn einfach nur den Love-Interest zu nennen, würde seiner zynischen Art, der rebellischen Seite und den extremen Gefühlen, die er in mir hervorrief, nicht genug Respekt zollen. Der romantische Aspekt im Buch war mit solcher Leidenschaft rübergebracht, manchmal still zwischen den Zeilen, an einigen Stellen so herrlich ausgebaut, dass ich den Atem anhalten musste. Jacques ist einfach eine Nummer für sich und sorgt für ziemlich viele interessante Wendungen in der Geschichte.

Alles in allem hat mich vor allem das Ende absolut mitgerissen. Es ist ein Auf und Ab der Gefühle, immer wieder kommen neue Twists dazu, neue Intrigen, und ich konnte es kaum erwarten, wie es schließlich ausgeht. Für einen Reihenauftakt war „Der Kuss des Wandlers“ sehr gut gelungen und noch mein Highlight in diesem Jahr. Spannung, Fantasy und Liebe vereint – eine Geschichte, die man gelesen haben sollte!

Advertisements

2 Kommentare zu „In den Fängen der Skorpione …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s