Allgemein · Bücher · Literatur · Tag

Weihnachten zieht in Hogwarts ein …

test-2

Monatsupdate – Lies dich nach Hogwarts-Challenge: November

Und ein weiterer Monat ist vorbei. Das heißt, uns steht nur noch der Dezember bevor, aber schon im November konnte ich noch einige Punkte für die LDNH-Challenge sammeln. Ich muss sagen, dass mir das diesen Monat auch mehr Spaß gemacht hat – es läuft einfach.

Gesammelte Punkte im November: 12
Gesamtpunktzahl: 28


51sqA1n0F7L 3. Lies ein Buch, in dem magische Kreaturen vorkommen.
Emily Thomsen: Flerya – Drachenschlaf

Mit Emily Thomsens Buch bin ich in den Monat eingestiegen. Und da sind sogar jede Menge magische Kreaturen zu finden: Drachen, Ghul, Geisttiere, und was es noch so alles gibt. Die Welt war außergewöhnlich und sehr faszinierend, ebenso wie der Krieg zwischen den Drachen und den Ghul. Rundum gelungen!

Rezension


23380198_1782359341805353_4017744867905251159_n

9. Lies ein Buch mit einem magischen Setting.
Julia Bohndorf: Verflixte Flüche – Voll verirrt

Endlich, endlich, endlich ist er da, der dritte Teil der Reihe! Ich habe mich so sehr drauf gefreut, euch „Voll verirrt“ vorstellen zu dürfen, denn Julia Bohndorf war mal wieder sehr spaßig unterwegs. Und ebenso auch Hannah, die in ihrem Abenteuer direkt im magischen Märchenland landet. Ein richtiges Gute-Laune-Buch!

Rezension


schattenengel 10. Lies ein Buch, in dem es um eine innige Freundschaft geht.
Sara Brandt: Schattenengel – Erde

Auch Sara Brandts „Schattenengel“ hat hervorragend zu einer Aufgabe gepasst. Zwischen Lizzie und Sam gab es bezaubernde Momente, und man hat gespürt, dass ihre Freundschaft, die sich langsam zu Liebe wandelt, schon am Anfang extrem innig ist. Dabei stehen sie gemeinsam allen Problemen gegenüber und schützen sich gegenseitig.

Rezension


Berühre mich. Nicht. Laura Kneidl

16. Lies ein Buch, in dem es um Angst geht.
Laura Kneidl: Berühre mich. Nicht.

„Ich habe keine Angst. Die Angst ist nicht real.“ Sages Mantra passt natürlich hervorragend zu dieser Aufgabe. Denn Sage leidet unter einer heftigen Angststörung, die ihr selbst im wachen Zustand die schlimmsten Albträume beschert. Dieses Buch von Laura Kneidl ist mir richtig unter die Haut gegangen und hat meine Gefühle ordentlich durcheinandergewirbelt.

Rezension


9783959671316_2

20. Lies ein Buch, das in einem Schloss spielt.
Amy Tintera: Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt

Leider konnte mich Emelina in diesem Buch nicht wirklich überzeugen, ebenso wenig wie die gesamte Geschichte und das fehlende Worldbuilding. Trotzdem spielt das Buch in einem Schloss und dreht sich auch größtenteils um Ems Leben am Hof und ihre Zwangsheirat mit Prinz Cas.

Rezension


extraaufgabe-november

Auch die Extra-Aufgabe im November habe ich noch kurz vor knapp gemeistert bekommen. Dabei ging mein Brief an einen fiktiven Charakter aus Sage, die in „Berühre mich. Nicht.“ ordentlich meine Gefühlswelt auf den Kopf gestellt hat. Was ich ihr zu sagen habe, könnt ihr hier lesen.


Das wars auch schon für den November! Wie ihr seht, ein ziemlich gemischter Monat. Was habt ihr so gelesen? An wen gingen eure Briefe? Ich bin gespannt und freue mich auf den letzten Challenge-Monat!

Advertisements

6 Kommentare zu „Weihnachten zieht in Hogwarts ein …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s