Allgemein · Bücher · fantasy · Literatur · Rezension · Roman

Dein Glück liegt auf dem Wyvernrücken …

Veronika Serwotka: Wyvern – Die Leidenschaft des Reiters

51ILRB8HQuL

Inhalt

Nach den großen Wyvernfestspielen ist ganz Canthar in Aufruhr. Ein Anschlag auf den Bürgermeister, ein verschwundener Jäger und mittendrin zwei neugierige Barden – was geschieht hier? Während Fajeth Antworten hinterherjagt, ist Tarik auf der Suche nach Quirin. Hat sich sein kleiner Bruder wirklich den legendären Jägern angeschlossen? Doch Tarik muss schnell feststellen, dass das Leben außerhalb der Stadtmauern auch nicht friedlicher verläuft – und die Jäger ihrem grausamen Ruf gerecht werden können …

Quickfacts

Autor: Veronika Serwotka
Titel: Wyvern – Die Leidenschaft des Reiters
Preis: 12,90€ (TB) | 3,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3961730469
Verlag: Eisermann
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Meine Bewertung

Nach dem grandiosen ersten Teil der „Wyvern“-Reihe war ich ja wirklich gespannt darauf, was Veronika Serwotka nach diesem epischen Ende im zweiten Teil auffahren würde. Und glücklicherweise wurde ich nicht enttäuscht – denn auch der zweite Band rund um Quirin, Tarik und Fajeth hat mir extrem gut gefallen.

Der zweite Teil setzt quasi direkt nach dem Ende des ersten an. Tarik ist auf der Suche nach Quirin, der sich zu den wilden Reitern abgesetzt hat, um seinen Jungwyvern behalten zu können. Fajeth hat in der Stadt jedoch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen – während ihr Vater, der Bürgermeister, von einem Anschlag getroffen wurde, bricht in Canthar auch immer mehr die Korruption auf, die innerhalb des Rats steckt.
Ich fand es hier sehr spannend, mehr Passagen aus Fajeths Sicht lesen zu können, da sie ein extrem interessanter Charakter ist und eine deutliche Entwicklung durchmacht. Als starke Frau kann sie sich beweisen, ohne komplett von jemand anderem abhängig zu sein. Und auch ihre Beziehung zu Khaled hat mir gezeigt, dass die Charaktere in diesem Buch untereinander so viel Spielraum und Möglichkeiten zum Agieren haben, ohne tausend Liebesgeschichten öffnen zu müssen. Ein Hoch auf ausgereifte, coole Freundschaften!

Bei den Reitern geht es aber auch hoch her. Die ganze Gesellschaft außerhalb von Canthar hat mir richtig gut gefallen, wobei ich in diesem Buch Quirin teilweise extrem anstrengend fand. Er war so verbohrt, aber gleichzeitig hat mir doch wiederum die Verbindung zu seinem Wyvern gefallen. Auch der kleine Twist, der im Bezug auf die Kommunikation Wyvern-Mensch eingeworfen wurde, war richtig klasse und hat mich die geflügelten Echsen noch mal in einem ganz neuen Licht sehen lassen.

Bei den Reitern begegnen uns natürlich auch neue Charaktere, die ich allesamt richtig gut eingeführt und ausgearbeitet fand. Veronika spart auch hier nicht an Drama und Konfliktpotenzial, gerade wenn es um die Reiterin Aura geht – einen meiner neuen Lieblingscharaktere. Schon allein an ihr sieht man auch, wieso der Untertitel des Buchs so gut zu der Geschichte passt. Und ihr Schicksal hat mich so manches Mal zu Tränen gerührt.

Auch das Geheimnis, das sich um die zwei Barden rankt, wird hier aufgeklärt. Ich will gar nicht zu viel verraten, denn der Twist war einfach genial und eröffnet der Story so viele Wege, in der sie verlaufen kann! Ich kann es jetzt schon kaum abwarten, bis ich den dritten Band in die Finger kriege, denn auch hier war das Lesevergnügen einfach durchgehend da. Viele Wendungen sorgten für die Action und die Überraschung beim Leser, die einzelnen Fäden wurden geschickt zusammengeführt, und einige Plotpunkte lenken den roten Faden der Reihe bemerkenswert spannend in die nächsten Bände leiten. Wieder einmal eine klare Leseempfehlung für Veronika Serwotkas „Wyvern“!

Advertisements

2 Kommentare zu „Dein Glück liegt auf dem Wyvernrücken …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s