Allgemein · Bücher · Blogtour · Literatur · Roman

Blogtour „Das Schicksal der Talente“ – Tag 1

16388397_1091511367624267_1063401993370900782_n

Hallo ihr Lieben,
heute darf ich euch wieder zu einer grandiosen Blogtour begrüßen! Faune, Talente, allesamt Anhänger von Mira Valentins „Talente“-Reihe haben sich zusammengeschlossen, um das Prequel „Das Schicksal der Talente“ gebührend willkommen zu heißen. Passend dazu gab es unter den Bloggern schon einen kleinen Vorgeschmack in Form des Talente-Tiramisus! Nur zur Info: Ein Créme-Bannzeichen ist gar nicht so leicht zu machen!

p1070596

Gut gestärkt können wir nun ans Werk gehen. Denn am ersten Tag der Blogtour zeige ich euch zunächst, was es mit dem Prequel auf sich hat, bevor ich an meine wunderbaren Mitblogger übergebe, deren spannende Themen weiter unten nochmal für euch aufgelistet sind.

DAS SCHICKSAL DER TALENTE

Im Prequel zu der „Talente“-Reihe, die diesen Monat zu Impress umgezogen ist, wird Jakob stärker in den Vordergrund gerückt. Das Anführertalent mit der besonderen Ausstrahlung wird von der Großstadt Frankfurt direkt ins hessische Hinterland verfrachtet, wo ihm seine neue Truppe gegenübersteht. Ein ziemlicher Schock für ihn, muss er doch seine halbe Armee neu aufstellen, da diese von den Faunen des Hohenfels ordentlich auf Trab gehalten wird.
Unter diesen braut sich derweil eine Verschwörung zusammen: Deimon plant mit einer Gruppe der gefühlssaugenden Wesen, die Macht ihres Obersten zu unterwandern. Auch Levian und seine Gefährtin Morgana steigen in seinen waghalsigen Plan ein, ohne zu bemerken, wie machtversessen ihr angeblicher Wohltäter ist. Um seine Gefährtin zu retten und sich ihre Liebe zu erhalten, stürzt sich Levian in große Gefahren – und gerät dabei auch mit Jakob aneinander. Während dieser mit Marie, einem Mädchen aus einer religiösen Sekte, anbandelt, legt das Schicksal die ersten Karten aus. Wird die Liebe sowohl dem Anführer der Talente, als auch dem impulsiven Faun das Genick brechen?

das-schicksal-der-talente-prequel-die-talentereihe

QUICKFACTS

Autor: Mira Valentin
Titel: Das Schicksal der Talente
Preis: 3,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3-646-60333-0
Verlag: Impress
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

LESERSTIMMEN

Ich hab meine Seite gewählt und daran hat sich auch mit dem Prequel nichts geändert, auch wenn ich nicht mit allen Entscheidungen meiner heißgeliebten Faune immer so ganz hundertprozentig einverstanden war.
Die Achterbahn der Gefühle hab ich zum Glück auch überlebt und obwohl es mich jedes Mal aufs Neue emotional von einer Klippe stößt, liebe ich die Talente-Reihe abgöttisch und hätte mir kein besseres Prequel vorstellen können.
(Rezension bei: Caras Bookish Paradise)
„Das Schicksal der Talente“ hat mich erneut in die Welt der Talente entführt und mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt. Die Vorgeschichte gibt einem einen wunderbaren Blick auf die Charaktere, die einem noch einmal mehr ans Herz wachsen. Jedem Fan der Reihe lege ich es ans Herz. Es besticht nicht nur mit tollen Charakteren, sondern auch mit einer spannenden Handlung voller Plottwists und Gefühlen.
(Rezension bei: Jay’s Mixtape)
Was auch noch absolut fantastisch ist, dass man die Vorgeschichte einiger Talente erlebt und wie sie in die Armee gekommen sind. Ich liebe Sylvia seit dem Prequel einfach noch mehr. Das altkluge, junge Orakel hat mich immer mal wieder zum lachen gebracht. Am schönsten war immer noch die Aufklärung á la Talente Armee. Eine Situation, die zum schreien ist!
(Rezension bei: MitternachtsSchatten)
Dieses Buch ist mein Favorit. Nicht nur, weil ich meinen Namen darin lesen durfte und so mein Traum, Jakob ein Stück näher zu kommen, wahr wurde, nein auch weil ich so viel mehr bekommen als ich gehofft hatte. Diese beiden Geschichten, die immer weiter ineinander übergehen, haben mein Herz berührt. 
Wer jetzt immer noch Zweifel hat, diese Reihe zu lesen: Traut euch. Ihr werdet es niemals bereuen.
(Rezension bei: Kaylies Life of Books)
Mira hat es geschafft, die Romanze der beiden so schicksalhaft zu beschreiben und Marie als Charakter so sympathisch rüberkommen zu lassen, dass ich mir gar nicht wieder ins Gedächtnis rufen wollte, was mit ihr passiert. Schließlich ist ihr Schicksal schon lange kein Geheimnis mehr.

Dies war ein kleiner Eindruck unserer Talente und Faune, nachdem sie das Prequel verschlungen haben – die direkten Reaktionen in unserer zugegebenermaßen sehr schrägen, aber lustigen Lesenacht könnt ihr auch hier auf Mira Valentins Facebookseite sehen!

GEWINNSPIEL

 Natürlich haben wir mit Mira Valentin wieder ein tolles Gewinnspiel für euch organisiert! Bei mir müsst ihr heute folgende Frage beantworten:

Wie steht ihr zu Prequels von besonders guten Buchreihen? Liebt ihr es, dadurch mehr Informationen  zu erhalten, oder steht ihr denen eher abgeneigt gegenüber?

Dem 1. Platz winkt:
Ein beliebiges Taschenbuch aus der Talente-Reihe, das „Schicksal der Talente“ als E-Book und ein Goodie-Paket

16300359_1310756355657621_6190003671977284160_o

Der 2. Platz erhält:
„Das Schicksal der Talente“ als E-Book, eine „Schicksals-Tasse“, ein Armband und einen Talente-Beutel

16299977_1310756778990912_7214270310576034291_o

Und der 3. Platz darf sich über dies freuen:
„Das Schicksal der Talente“ als E-Book und ein Goodie-Paket.

16178989_1310758202324103_3822541003767540797_o

Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden:

  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 8. Februar 2016 um 23.59 Uhr.
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern.
  • Deine Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
  • Falls dein Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte, übernehmen wir keine Haftung dafür.
  • Versendet wird nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.
  • Die GewinnerInnen erklären sich einverstanden, dass ihr Name im Rahmen der Blogtour öffentlich genannt werden darf.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • WordPress hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.

TOURPLAN

Verfolgt die Veranstaltung weiter, denn es warten noch viele interessante Beiträge auf euch! Hier findet ihr eine Übersicht über die nächsten Tage:

 Tag 1: Herzdeinbuch: Buchvorstellung
Tag 2: MitternachtsSchatten: Anführertalente
Tag 3: Kaylies Life of Books: Marie und Jakob
Tag 4: Caras Bookish Paradise: Levian und Morgana
Tag 5: Anni-chans fantastische Welt der Bücher: Marie und die Rockzöpfe
Tag 6: Jays Mixtape: Die neuen Talente

Advertisements

19 Kommentare zu „Blogtour „Das Schicksal der Talente“ – Tag 1

  1. Also ich finde Prequels super, vor allem wenn ich die Reihe wirklich gerne gelesen habe. Ich bin immer happy wenn ich wieder in diese Welt eintauchen kann und noch mehr über die Vergangenheit der Geschichte erfahren kann.

    Gefällt 1 Person

  2. Es kommt echt auf das Prequel an, wenn es was komplett neues ist, von dem man nur Kleinigkeiten erfährt, ist es interessant. Aber wenn es zu sehr in der Originalgeschichte schon erwähnt und durchgekaut wurde, finde ich sowas eher unnötig.

    Gefällt 1 Person

  3. Wow ein toller Beitrag 😍👍

    Jetzt freue ich mich noch mehr darauf weiter zu lesen

    Bei Reihen die mir gefallen freue ich mich immer über Prequels um mehr über die Charaktere zu erfahren

    Ich würde mich über die Goodies von Platz 2 oder 3 freuen da ich die E-books heute alle gekauft habe und deshalb auch die TBs gerne jemanden überlasse der sie noch nicht kennt /hat

    Gefällt 1 Person

  4. Ich finde Prequel gut. Wie schon erwähnt man erfährt dort wie alles bekann. Ich finde die Talente Reihe einfach nur Hammer geil. Aufallefälle empfelenswert. Mira hat sie wieder übertroffen. 😍😍😘😘😗😗😙😙😚😚

    Gefällt 1 Person

  5. Wenn ich sehr an einer Reihe hänge, möchte ich am liebsten so viele zusätzliche Informationen über die Charaktere und Geschehnisse dazu, wie möglich. Es gibt diese besonderen Bücher, bei denen man sich wünscht, sie würden niemals enden. Daher freue ich mich über sehr, wenn dazu ein Prequel erscheint.

    Liebe Grüße
    Anja

    Gefällt 1 Person

  6. Danke für den schönen Beitrag.
    Ich kenne nicht viele Prequels. Ich zähle „Die Bestimmung – Fours Geschichte“ und „Oblivion – Lichtflüstern“ (Lux-Reihe) einfach mal dazu, die haben mir sehr gut gefallen 🙂 auch wenn man es nicht unbedingt als Prequel bezeichnen kann, da keine Geschichte erzählt wird.
    Die Talente kenne ich noch nicht. Gerade deswegen folge ich dieser tollen Blogtour durch viele Beiträge, um viel darüber zu lesen und vielleicht hüpft am Ende ja sogar ein Büchlein
    in mein Regal.

    Gefällt 1 Person

  7. Bei guten Reihen kann ich mich meistens kaum wieder beruhigen, wenn ich erfahre, dass ein Prequel kommt. Ich verfalle dann in einen extremen Fangirl-Modus inklusive Fangirl-Anfällen, wie unwillkürliches Quietschen.

    Ich finde bei guten Reihen, kann es ruhig eine Prequel geben, denn welcher Fan will denn bitte nicht noch mehr Informationen zu einer ihm lieben Reihe? Sowas ist doch total spannend und ermöglicht eine ganz andere Sicht auf die Hauptstory…
    … unbezahlbar!

    Kristie

    Gefällt 1 Person

  8. Schöner Beitrag! 🙂
    Ich lese sehr gerne Prequels, wenn ich von einer Buchreihe begeistert bin. Dadurch erfährt man immer so viele interessante Hintergrundinfos und kann sich noch besser in den jeweiligen Charakter hineinversetzen 🙂 Manchmal bekommt man so auch eine ganz andere Sichtweise auf bestimmte Details der Hauptstory.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  9. Huhu,

    Danke für den tollen Beitrag. Ich freu mich richtig auf die gesamte Blogtour.
    Ich liebe es Prequels zu lesen. Das macht das ganze nochmal besonders und man lernt die Protagonisten zum Teil nochmal ganz neu und ganz anders kennen, ändert eventuell seine Meinung und gibt einer Story nochmal einen besonderen Pfiff.

    Liebe Grüße,
    Katharina Areti

    Gefällt 1 Person

  10. Ein sehr schöner Beitrag, danke dir und das Tiramisu sieht richtig einladend aus. 🙂

    Ich lese gerne Prequels, da sie eine ganz neue Sicht auf die Reihe bringen können. Man lernt die Protagonisten vielleicht auch von einer anderen Seite kennen und staunt dann evtl, das sie evtl anders sind, als man erst dachte.

    Gefällt 1 Person

  11. Hallo und guten Tag,

    sorry, aber ich musste dieses Wort „Prequels“ erst einmal googeln. Es bedeutet so in etwa „Vorläufer“

    Also meine einzige Begegnung mit Prequels war bei den Auserwählten…James Dasher…und da fand ich Phase Null in dieser Beziehung sehr gut. Denn man ist dann noch näher dran ..wie alles begann…also quasi direkt am Anfang/Wurzeln gewesen und vieles wurde einem als Leserin dann in der Folge auch klarer, so empfand ich es zumindest bei den Auserwählten.

    So das war meine Meinung…LG..Karin…

    Gefällt 1 Person

  12. Wenn es eines von so einer super Reihe ist wie „Die Talente Reihe“, dann ist es auf jeden Fall toll ❤
    Ich Liebe die Talente Reihe und freue mich schon wahnsinnig darauf "Das Schicksal der Talente" zu lesen ❤
    Als ich die Reihe beendet hatte, habe ich gehofft, das die Liebe Mira noch mehr schreibt und mich wieder in diese wundervolle Welt "ziehen" kann ❤
    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt 1 Person

  13. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour! Ich habe auch Prequels gelesen und sie können durchaus interessant sein. Oft ist aber die Spannung raus, weil man ja weiß, wie sich bestimmte Dinge später entwickeln. Ich lehne Prequels also nicht total ab, aber es muss ein richtig gutes Prequel mit eigener, abgeschlossener Story sein, dass ich zu dem Buch greife.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    Gefällt 1 Person

  14. Also….ehrlich gesagt habe ich noch keines gelesen.
    Deshalb kann ich mir nur bedingt ein Urteil darüber erlauben.
    Jedoch….wenn es jetzt eine Buchreihe von 5 Teilen gibt und es gibt dann ich genauso viele Prequels darüber, würde es mich eher abschrecken, diese Buchreihe überhaupt anzufangen zu lesen.

    Ich bin berentet und habe nur wenig finanzielle Möglichkeiten, mir überhaupt mal ein ganz neues aktuelles Buch leisten zu können.
    Dann noch Mehrteiler und diese Prequels…nee….das wäre leider nicht machbar…also würde ich darauf verzichten

    Gefällt 1 Person

  15. Hallo,

    ich freue mich schon immer, wenn es bei einer tollen Reihe noch eine gute Vorgeschichte dazu gibt. Ich finde aber auch, dass es einen plausiblen Grund dafür geben muss und viele interessante Zusatzinfos darin enthalten sein sollten…

    LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s