15871470_1252780851448866_6457744475876325344_n

Hallo ihr Lieben,
heute begrüße ich euch heute ganz herzlich zum Abschluss der Blogtour zu „Black Summer“ von Any Cherubim in Zusammenarbeit mit der Netzwerk Agentur Bookmark!
In den vergangenen Tagen hat euch Annett schon den ersten Teil dieser tollen Reihe vorgestellt, bei Bianca konntet ihr Information über Safe Houses bekommen. Desiree hat der Autorin in einem Interview auf dem Zahn gefühlt, bei Isabell gab es alles rund um Zeugenschutzprogramme. Nachdem ihr euch schließlich bei Katja in die Verbrecherjagd des FBI einlesen konntet, stelle ich euch heute einige Rezensionen rund um die Bücher vor.

Rezensionsreise

Wenn man durch die Rezensionen klickt, die bisher zu „Black Summer“ erschienen sind, wird schnell klar: Any Cherubim hat beim Schreiben einiges richtig gemacht. Voller Vorfreude warteten viele Fans auf den zweiten Band und nahmen sich die Zeit, ihre Bewertungen abzugeben, die im ersten Teil der Dilogie zum großen Teil sehr positiv ausfielen.

Alles in Allem ist „Black Summer“ von Any Cherubim ein Auftakt, der mich komplett begeistert hat. Authentische Charaktere, ein flüssig locker leicht zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die sowohl Liebe und Erotik aber auch viel Spannung enthält haben mich wunderbar unterhalten und machen Lust auf viel mehr.
Unbedingt lesen!
(Die Rezension findet ihr hier: (X))

Wie Manja von Manjas Buchregal ging es dabei vielen Lesern. Any Cherubim hat mit Black Summer voll ins Schwarze getroffen und sowohl mit ihren Charakteren, als auch mit Spannung und Leidenschaft punkten können. Dies kann auch Bianca von Bibilottas kunterbunte Welt bestätigen:

„Black Summer“ von Any Cherubim, der erste Teil des Zweiteilers hat mich regelrecht umgehauen, mitgerissen, fasziniert und gefühlsmäßig an meine Grenzen gebracht. Ich bin begeistert …
Es gab sehr viel herzergreifende Momente, einiges zum Lachen, einiges zum Weinen … und absolut viel an Spannung und Geheimnissen, die noch lange alle geklärt sind.
Das offene, atemberaubende und wahnsinnig nervenaufreibende vorläufige Ende (bis Band 2 erscheint) setzt noch den Knaller oben drauf.
(Die Rezension findet ihr hier: (X))

Wie spannend und mitreißend der erste Teil ist, hat auch Katja von Katjas Bücherwelt feststellen müssen, die auch nicht ohne Spekulationen durch das Buch kam und – ebenso wie ich – überall einen Feind vermutet hat, der den geliebten Charakteren im Nacken sitzt.

Durch das ganze Zeugenschutzprogramm und die ständige Überwachung konnte ich neue Charakter nur schwer sympatisch finden. Ich hab solch ein Problem sonst nicht, aber hier habe ich komischerweise in jedem neuen Charakter eine potentielle Gefahr gesehen und konnte mich somit nicht wirklich auf diese einlassen. Für mich hatte hier jeder Dreck am Stecken. *lacht*
Aufgrund der Bedrohung, die in manchen Momenten auch sichtbar wird, zieht sich durch das ganze Buch ein schöner Spannungsbogen. Natürlich kommt das Ende nicht ohne einen Cliffhanger aus, der hier wirklich sehr an den Nerven zerrt.
(Die Rezension findet ihr hier: (X))

Wie hier deutlich wird, war das offene Ende eine ziemliche Zerreißprobe für alle, die auf den zweiten Band warten mussten. Sehnsüchtig von vielen Lesern erwartet, erschien dieser schließlich im Januar dieses Jahres und fand sofort Leser, die ihn verschlungen haben und es sich nicht nehmen ließen, auch einige Zeilen dazu zu schreiben.

Die Autorin hat halt einen Schreibstil, der eigentlich nicht zu übertreffen ist. Die Mischung aus Stilsicherheit, einem emotionalem Schreibstil und einer herausragenden Schreibakustik machen diesen Titel zu einem Roman, den ich mit Vergnügen an meine Leser hier empfehlen kann.
Die Geschichte um Joy & Parker und die ganze Szenerie um sie herum ist nachempfindbar und der Hintergrund dazu nicht mal so abwegig.
(Die Rezension findet ihr hier: (X))

In der Rezension, die man bei Ka-Sa’s Buchfinder findet, wird deutlich, was auch ich während des Lesens schnell gemerkt habe: Any Cherubim hat auch im zweiten Teil von „Black Summer“ nichts von ihrer ungeheuren Schreibkraft verloren, mit der sie die Leser für sich gewinnen konnte. Auch Manja fand die Story wieder ergreifend und fesselnd:

Spannung ist hier von Beginn an vorhanden und die Spannungskurve bleibt über den gesamten Roman auf sehr hohem Level. Man kommt als Leser kaum zum Luftholen, es geht wirklich Schlag auf Schlag. Und immer wenn man denkt, es geht nicht mehr schlimmer weiß Any Cherubim zu überraschen. Die Wendungen sind unvorhersehbar und kamen immer dann, wenn man nicht damit rechnete.
(Die Rezension findet ihr hier: (X))

Insgesamt kann sich Any Cherubim, wie man deutlich sieht, darüber freuen, ihre Leser wieder gefesselt, gepackt und absolut geflasht zu haben. Während der erste Teil der Reihe schon fast 100 5-Sterne-Rezensionen auf Amazon verzeichnen darf, „Black Summer 2“ ebenfalls heiß und innig geliebt wird, beschreibt Bianca sehr klar, wie man nach dem Lesen denkt:

WOW …….. WOW … und nochmal WOW !!!

Quickfacts

Ihr habt Lust, das Buch nun zu lesen? Gar kein Problem! Hier sind die Quickfacts zu beiden Bänden der Dilogie:

51ofot5sb6l

Autor: Any Cherubim
Titel: Black Summer #1
Preis: 2,99€ (E-Book) | 9,99€ (TB)
ISBN: 978-3739670454
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

cover

Autor: Any Cherubim
Titel: Black Summer #2
Preis: 2,99€ (E-Book)
ISBN:  9783739692340
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Gewinnspiel

Gewinnen könnt ihr bei der Blogtour selbstverständlich auch etwas.

1. Preis

1 Buch in Print “Black Summer” Band 1 + Fanpaket: 1 x Parkers Cookie 1 x signiertes Lesezeichen Black Summer 1 x Organzasäckchen mit Kühlschrankmagneten

2. & 3. Preis
Fanpaket: 1 x Parkers Cookie 1 x signiertes Lesezeichen Black Summer 1 x Organzasäckchen mit Kühlschrankmagneten

Mit welchen Erwartungen geht ihr an Black Summer ran? Was wünscht ihr euch von den Büchern?

Bewerben könnt ihr bis einschließlich zum 20.01.2017. Viel Glück!

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Tourplan

Den vollständigen Tourplan mit der Übersicht aller Themen & Gewinner findet ihr hier.

Advertisements

12 Gedanken zu “Blogtour „Black Summer“ – Tag 6

  1. Heyy,
    Danke für den Beitrag!
    Habe insgeheim schon recht hohe Anforderungen, da ich seeeehr viel positives gehört habe. Versuche aber trotzdem unbeeinflusst an das Buch ran zugehen *kicher * ob das funktioniert*
    Freue mich aber sehr auf die Geschichte.

    Gaaanz liebe Grüße
    Meli

    Gefällt 1 Person

  2. Ich glaube ich würde vom Buch erwarten, dass es spannend und grandios sind. Zumindest hatte ich bei der Blogtour den Eindruck, dass es absolut lesenswert ist. Ich bin sehr gespannt drauf und kann es gar nicht erwarten dieses Buch zu lesen.
    Danke für den tollen Beitrag und die gelungene Blogtour!
    Lg Nicole

    Gefällt mir

  3. Hallo und guten Tag,

    nun ich erhoffe mir, in erster Linie eine nette/interessante und spannende Geschichte.
    Bei der hoffentlich das dunkle Geheimnis des Vater gelüftet wird oder auch nicht ….möglicherweise erst im zweiter Teil…

    Und ich hoffe, dass der Roman nicht zu unrealistisch sich gestalten wird….wegem dem FBI -Agent, der da wohl eine nicht unerhebliche Rolle im Verlaufe der Geschichte spielt mit der Heldin Joy…..

    LG…Karin…

    Gefällt 1 Person

  4. wow, danke für den Tollen Beitrag! Er hat mir nun so etwas die angst genommen, mich an das Buch ran zutrauen, was schon etwas länger auf meinem Kindle schlummert. Aber nun werde ich es wohl in der Nächsten zeit mal lesen ❤

    danke nochmals für den Tollen Beitrag an den ich nun ohne angst und ganz viel Lust auf Spannung verschlingen werde ❤

    Gefällt 1 Person

  5. Ich wünsche mir besonders nachvollziehbare Gedanken von der Protagonistin und vielleicht ab und zu einen Blick in die Gedanken einer oder mehrerer anderer Figuren. Alles in einer schönen Sprache geschrieben, die mich eintauchen lässt.
    LG Louise

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s