Allgemein · Bücher · Literatur · Rezension · Roman

Das Schicksal der Menschheit steht auf der Kippe…

Saskia Louis: Das Vermächtnis der Engelssteine – Blutopal

cover

Inhalt

Was wünscht sich jedes Mädchen zum Geburtstag? Einen Kristalldolch, einen heißen Todesengel und jede Menge Typen, die nach ihrem Leben trachten. Na gut, eigentlich wünscht sich Ella eher einen ruhigen Tag mit ihren Freundinnen, schlittert stattdessen aber direkt in einen Kampf, der ihr Leben verändert. Plötzlich wird sie von Engeln gejagt und soll auch noch selbst ein Halbengel sein – ein Halbengel, der noch wahnsinnig viel zu lernen hat. Dass sie auch noch die letzte ihrer Art und die Rettung der Menschheit sein soll, macht Ellas Schicksal nicht gerade leichter …

Quickfacts

Autor: Saskia Louis
Titel: Das Vermächtnis der Engelssteine – Blutopal
Preis: 12,90€ (TB) | 4,99€ (E-Book)
ISBN: 978-3-946172-56-7
Verlag: Eisermann
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Meine Bewertung

 Seit ich bei einem Testleseauftrag vor einigen Monaten die Engelssparte im Genre Fantasy für mich entdeckt habe, bin ich schon um einige Bücher zu diesem Thema herumgeschlichen. Wie gut, dass ich durch die gemeinsame Blogtour zu „Tochter der Träume – Land im Schatten“ von Marie Weißdorn und „Das Vermächtnis der Engelssteine – Blutopal“ von Saskia Louis auch letzteren Titel noch in diesem Monat gelesen habe – denn damit habe ich genau das Buch gefunden, nach dem ich gesucht habe.

„Das Vermächtnis der Engelssteine – Blutopal“ hat mich ab dem ersten Kapitel mit der herrlichen Protagonistin Ella mitgerissen. Durch ihre jugendliche Sprache, die aber nicht abgedroschden klingt, ihren trockenen Humor und ihre Fähigkeiten, die sie erst nach und nach mühsam entwickelt, ist Ella eine Figur, in die ich mich sofort hineinversetzen konnte. Gerade ihre kleinen Selbstzweifel machen sie so unheimlich menschlich, wobei sie das ja gar nicht ganz ist – denn Ella ist auch zur Hälfte Engel.

Das Verhältnis der Charaktere untereinander war schließlich der Punkt, durch den ich mich in dieses Buch verliebt habe. Alle Nebencharaktere sind so interessant gestaltet, gerade Gabe, der Todesengel, der Ella aufgabelt, war durch seinen dunklen Charme ein Traum für alle Herzen. Atrynna, kurz Tryn, die „Oberzicke“ der Todesengel, hat für allerlei Furore gesorgt, mich mit ihren Schlagabtäuschen Ella gegenüber begeistert, und Belao war wohl einer der nettesten, süßesten besten Freunde, die sich ein Mädchen wünschen kann. Es war kein Charakter dabei, der die Geschichte nicht bereichert hätte, ich habe ihre Interaktionen sehr genossen, denn trotz ihrer besonderen Wesen sind sie doch auch sehr menschlich und ihre Beziehungen äußerst interessant und an vielen Stellen lustig geschildert.

Die Geschichte beginnt schließlich ebenso spannend, wie sie auch endet. Ellas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, ihre Freunde und Familie muss sie zunächst zurücklassen, schließlich wird man ja nicht jeden Tag von Zayat und Engeln verfolgt, die nach dem Tod lechzen! Dann muss sie sich auch noch ihrem Kampfunterricht stellen, der nicht gerade einfach ausfällt, und dann ist da immer noch Tryn, die ihr das Leben zur Hölle macht. Da wären Ellas Verfolger wahrscheinlich leichter auszuhalten … Gerade durch die anschaulichen Schilderungen von Ellas Leben und ihren Gefühlen kann man hervorragend in der Story versinken und auch die Idee mit den Engelssteinen wie dem Blutopal, der später im Buch eine große Bedeutung bekommt, ist sehr spannend umgesetzt. Am Ende sitzt man dann da und lechzt nach mehr – mehr von den Charakteren, mehr Story, neue Teile, immer her damit!

Für mich war „Das Vermächtnis der Engelssteine – Blutopal“ definitiv ein Lesehighlight und ich bin schon total gespannt auf die kommenden Bände. Saskia Louis schafft es mit ihrem Schreibstil, den Leser an die spannende Geschichte zu fesseln, der ich gerade am ereignisreichen Ende komplett verfallen bin.

Advertisements

3 Kommentare zu „Das Schicksal der Menschheit steht auf der Kippe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s