Mona Kasten: Begin Again

cover

Inhalt

Eigentlich hatte Allie gedacht, durch ihren Umzug würde alles anders werden. Ein neuer Name, eine Typveränderung, ein kompletter Neuanfang, und schon könnte sie vergessen, aus welchem Elternhaus sie kommt. Doch unter der Oberfläche brodelt es und auch die Suche nach einer neuen Bleibe macht es Allie nicht leicht. Als sie nach einigen Besichtigungen verzweifelt auf den attraktiven Kaden trifft, erscheint sein freies WG-Zimmer als Glücksgriff – der Mitbewohner jedoch eher weniger. Kaum dass einzieht, stellt er schon die drei elementaren Regeln ihres Zusammenlebens auf. Doch Allie kann weder ihren „Weiberkram“ für sich behalten, noch sich in seiner Präsenz dazu zwingen, sich von ihm fernzuhalten…

Quickfacts

Autor: Mona Kasten
Titel: Begin Again
Preis: 9,99€ (E-Book) | 12,00€ (TB)
ISBN: 978-3-7363-0247-1
Verlag: Lyx
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Meine Bewertung

„Begin Again“ von Mona Kasten war eines der Bücher, die ich im Jahr 2016 am sehnlichsten erwartet habe. Monatelang vorbestellt, hielt ich es endlich in der Hand und war von der ersten Seite an so an die Geschichte gefesselt, dass ich mit den Protagonisten in allen Lebenslagen mitgelitten und -gelacht habe.

Nachdem ich letztes Jahr den Horror von etlichen WG-Besichtigungen durchlebt habe, fiel mir der Einstieg, der sich im Buch mit Allies Suche nach einer annehmbaren Bleibe genauso gestaltete, denkbar leicht. Auch Allies coole Art, ihre emotionalen Ausbrüche, ihre Begeisterung für Superheldenfilme, süßen Dekokram, Badebomben und ausgefallene Pizza konnte ich teilen. Für mich war Allie einfach eine sehr authentische Person, die ich vollkommen nachvollziehen konnte, da sie wirklich viele Gemeinsamkeiten mit mir aufweist, weshalb sie definitiv eine meiner liebsten Protagonistinnen dieses Jahres ist. Zudem ist sie zwar sehr stark in ihrem Handeln, hat aber auch ihre schwachen Momente, die sie menschlich machen und zeigen, dass jeder irgendwann an einen Punkt kommt, an dem es nicht mehr weitergeht.

Auch Kaden, ihr Mitbewohner, seines Zeichens selbsternannter Dauermiesepeter mit einer Vorliebe für lange, beschwerliche Wanderungen, war jedoch nur auf den ersten Blick der Bad Boy, für den er sich verkaufen wollte. Ich fand es sehr angenehm, wie er sich in den schwierigen Momenten in Menschen reinfühlen und ihnen helfen konnte, und wer ihn mit seinen wahnsinnig niedlichen Aktionen am Ende immer noch nicht lieb gewinnen kann, ist wohl beim falschen Buch gelandet. Auch die Nebencharaktere aus ihrem Freundeskreis habe ich wahnsinnig lieb gewonnen, allen voran Dawn und Spencer, um die sich auch die Fortsetzung „Trust Again“ drehen wird. Ich wäre am liebsten ins Buch gehüpft, wenn von einem gemütlichen Abend mit Pizza die Rede war, doch es gibt auch immer wieder schockierende Stellen in der Geschichte, die ich so nicht habe kommen sehen.

Mona Kasten versteht es wirklich, mit den Gefühlen ihrer Leser zu spielen. Ich hatte an so vielen Stellen Mitleid mit Allie und Kaden, die beide nicht ganz einfacher Erinnerungen mit sich herumschleppen und deshalb so oft komplizierter reagieren, wenn es um ihre sich anbahnende Beziehung geht. Durch den flüssigen, angenehm leichten Schreibstil konnte ich mich voll und ganz auf die Geschichte konzentrieren, die für mich definitiv zu meinen Highlights des Jahres zählt.

Was für mich das Buch jedoch noch viel magischer und berührender gemacht hat, war die Playlist, die eingefügt wurde. Auch wenn ich sie während des Lesens nicht hören konnte, hatte ich alle Lieder, die auch im Buch vorkamen, immer im Kopf. Ich teile Allies Musikgeschmack vollkommen, und jedes Mal, wenn irgendein Interpret mit einem Song auftauchte, nach dem ich verrückt bin, hat mein Herz für dieses Buch noch lauter geschlagen. Ich kann euch wirklich nur empfehlen, die Playlist nebenbei laufen zu lassen, wenn ihr die Möglichkeit habt. Gerade „Begin Again“ von Taylor Swift gehört zu meinen Lieblingsliedern, und dass das Buch genauso heißt, während es die Musik so schön aufgreift und wiederspiegelt, hat es für mich wirklich zu einem Herzensbuch werden lassen.

Allie und Kaden haben mich nachdrücklich verzaubert und berührt. Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung „Trust Again“, freue mich darauf, meine liebgewonnenen Charaktere wiederzutreffen und kann euch „Begin Again“ sehr ans Herz legen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Neuanfang in der Melodie des Lebens…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s