Sarah Nisse: Dunkelherz – Welt in Scherben

dunkelherz-736x1030

Inhalt

Das menschliche Herz ist ein bunter Ort, durchzogen von den Reichen der Gefühle, die dort leben und regieren. In jedem von ihnen schlagen Herzen aus wunderschönem Kristall, Edelsteine, die ihre Seele ausmachen. Doch Avas Herz ist verstaubt, besitzt zwar eine Hülle aus gelbem Stein, doch die Sonnenblume der Neugier streckt ihre Blüten nicht aus. Verzweifelt klammert sich Ava ans Leben, und begibt sich auf die Suche nach dem verbotenen Neidwald, in dem sie hofft, die Langeweile aus ihrem Herzen vertreiben zu können. Dass ihr dabei ausgerechnet ein Junge mit den Karamellaugen hilft, ist nur eine der zahlreichen Überraschungen, die sie erwartet – doch um böse Mächte aufzuhalten, die ihren Weg kreuzen, benötigt sie auch die Hilfe eines ganz besonderen Menschen…

Quickfacts

Autor: Sarah Nisse
Titel: Dunkelherz – Welt in Scherben
Preis: 4,99€ (E-Book) | 14,90€ (TB)
ISBN: 978-3-95991-089-7
Verlag: Drachenmond Verlag
Das Buch könnt ihr unter Anderem hier erwerben: (X)

Meine Bewertung

Was war das bitte für eine wunderschöne Geschichte? Sarah Nisses bildhafter, wundervoller Schreibstil hat mich von der ersten Seite an mitgerissen. Auch die übrigen Teilnehmer an der Lovelybooks-Leserunde zu „Dunkelherz – Welt in Scherben“ haben von den Bildern geschwärmt, die man sofort im Kopf hat, wenn man die traumhaften Beschreibungen der Gefühlswelt liest.

Die Geschichte an sich ähnelt einer kleinen Schatzsuche, und ist dabei doch so viel mehr – die Suche nach dem Glück, nach der Freiheit, nach dem wahren Ich. Avas gelbes Edelsteinherz ist verstaubt, kann seine Blüte nicht entfalten, und sie sehnt sich so sehr nach Besserung, dass sie die Gefahren auf sich nimmt, die im Neidwald lauern. Ihre Begleiter wechseln dabei, jedoch ist der Sohn eines Regenten, Karim, eine große Hilfe. Der Junge mit den Karamellaugen und der tragischen Familiengeschichte bietet Ava mehr als einmal die Stirn, und hilft ihr ebenso oft in ihrem Vorhaben. Anfangs konnte ich Karim nicht wirklich leiden, er wirkte fürchterlich unnahbar, aber Ava ist eine so goldige, herzliche Protagonistin, dass man sie sofort lieb haben muss. Ihr Abenteuer wird mit einer ganz großen Story verwoben, in der sie sich als Heldin beweisen muss, was ihr anfangs gar nicht klar ist. Auch die Menschen Noel und Leon waren gut mit eingebracht, spielten hier aber noch nicht ganz so eine große Rolle, was sich im zweiten Teil aber sicher ändern wird.

Auch die Antagonisten waren sehr gut ausgeschmückt, wobei man bei manchen nie ganz wusste, was ihre wahren Absichten sind. Der machtgierige Raven, die unnahbare Rumina, die kalte Esra, der bemitleidenswerte Katzenauge – sie alle halten die Story am Laufen, bringen Abwechslung und Spannung rein, die sich in ihren kurzen Kapiteln entlädt.

Wie schon erwähnt ist der Schreibstil der Autorin in diesem Buch besonders schön, denn er kann die gesamten, vielfältigen Facetten der Welt im Herz zum Vorschein bringen. Und diese Welt ist so klug durchdacht, überzeugt mit ihren schillernden Orten und tiefen Abgründen, den guten und schlechten Gefühlen, bis ins kleinste Detail. Die Beschreibungen entführen in den gefährlichen Wald, in Rosengärten, die Hauptstadt des Reichs, in die Burg der Regenten, an längst vergessene Orte – und alles mit so vielen liebevollen Ausführungen versehen, dass man sich völlig in der Geschichte verlieren kann. Ein guter Rat: Lest das Buch nicht, solange ihr hungrig seid, denn bei den Beschreibungen um die ganzen Köstlichkeiten lief mir immer wieder das Wasser im Mund zusammen.

Für alle Fantasy-Fans, die ihr Herz an eine ganz besondere Gefühlswelt verlieren möchten, ist dieses Buch die perfekte Lektüre. Man wird förmlich reingesogen und fiebert mit den Charakteren mit, weshalb ich es sehr gern weiterempfehle.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine außergewöhnliche Reise in die Tiefen des Herzens…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s